Die Autoren der Fête des Vignerons 2019

Daniele Finzi Pasca

Daniele Finzi Pasca, 1964 in Lugano geboren, ist künstlerischer Leiter und Regisseur der Fête des Vignerons 2019. Er ist Regisseur, Autor, Choreograf und Schauspieler.
Er hat bereits Grossveranstaltungen wie die Schlusszeremonien für die Olympischen Spiele 2006 in Turin und 2014 in Sotchi konzipiert. Daniele Finzi Pasca hat mit dem Cirque du Soleil, dem Zirkus Eloize und verschiedenen renommierten Opernhäusern zusammengearbeitet.

Hugo Gargiulo

Hugo Gargiulo ist der Szenograf der Fête des Vignerons 2019. Er wurde 1965 in Montevideo, Uruguay geboren.
Der gelernte Architekt ist ebenfalls Gründungsmitglied der Compagnia Finzi Pasca. Bei seiner Schauspielausbildung am Theater traf er Daniele Finzi Pasca. 1996 liess er sich in der Schweiz nieder und wirkte als Schauspieler, Regisseur und Szenograf bei den meisten seiner Stücke mit.

Maria Bonzanigo

Maria Bonzanigo ist die Komponistin und musikalische Leiterin der Fête des Vignerons 2019. Sie wurde 1966 in Lausanne geboren. Sie ist Gründungsmitglied der Compagnia Finzi Pasca und hat die meisten Stücke selbst komponiert und choreografiert. Auch zahlreiche Partituren für den Cirque du Soleil und den Zirkus Eloize stammen aus ihrer Feder.

Jérôme Berney

Jérôme Berney ist Komponist der Fête des Vignerons 2019. Er wurde 1971 im kanadischen Vancouver geboren. Der Perkussionist, Pianist und Autor zahlreicher Alben liebt es, Brücken zwischen Musik und Kulturen zu bauen. Er komponiert Stücke für Chor und Instrumentalensembles, die einzigartig sind, und kombiniert dabei Jazz, Klassik und Weltmusik. Seine Kompositionen werden auf den grossen Schweizer Festivals (Cully Jazz, Montreux Jazz) und auch im Ausland gespielt (Berlin, Vilnius, New York).

Valentin Villard

Valentin Villard ist ebenfalls Komponist der Fête des Vignerons 2019. Er wurde 1985 in Lausanne geboren. Der Schüler von Michael Jarrell in Genf und Willem Jeths in Amsterdam komponiert Stücke für ganz unterschiedliche Formationen, von Solisten bis zum grossen Symphonieorchester, über Musik für Chor, Orgel, Perkussion und elektroakustische Werke. Die Fête des Vignerons 2019 gibt ihm die Möglichkeit, an traditionelle, feierliche oder auch leichtbeschwingte Kompositionen anknüpfen zu können.

Giovanna Buzzi

Giovanna Buzzi ist die Kostümbildnerin der Fête des Vignerons 2019. Sie wurde 1955 in Mailand geboren.
Im Jahr 2017 wurde sie mit dem Metropolitan Fashion Award als Kostümbildnerin des Jahres ausgezeichnet. Seit dem gemeinsamen Projekt für die Olympischen Winterspiele in Turin, hat sie immer wieder mit Daniele Finzi Pasca zusammengearbeitet Ausserdem hat sie mit Costa Gravas, Placido Domingo und Daniel Barenboim gearbeitet und ist für die grossen italienischen Theater und Opernhäuser tätig.

Stéphane Blok

Stéphane Blok ist Librettist der Fête des Vignerons. Der Dichter und Waadtländer Musiker wurde 1971 in Lausanne geboren. Sein Interesse gilt allen Formen künstlerischen Ausdrucks. So schreibt er auch Chansons und Kompositionen für Theater- und Tanzproduktionen. Für die Fête des Vignerons 2019 findet er zusammen mit Blaise Hofmann Worte und Verse für die Gesänge, die die verschiedenen Szenen des Bühnenstücks begleiten.

Blaise Hofmann

Der Waadtländer Schriftsteller Blaise Hofmann ist ebenfalls Librettist der Fête des Vignerons 2019. Er wurde 1978 in Morges geboren. Der Autor zahlreicher Theaterstücke, Romane und Reiseberichte ist 2015 dem künstlerischen Team der Fête des Vignerons beigetreten und zusammen mit Stéphane Blok verantwortlich, das Winzerthema in Worte zu kleiden und die zahlreichen Liedtexte des Stücks zu verfassen.

Bryn Walters

Der Choreograf der Fête des Vignerons 2019, Bryn Walters, hat an mehr als 40 großangelegten Shows mitgewirkt, davon 12 Olympia-Zeremonien. Er hat mit Daniele Finzi Pasca 2006 bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele in Turin sowie bei der von Sotschi im Jahr 2014 zusammengearbeitet.

Martin Reich

Der 1969 geborene Toningenieur arbeitet seit 1985 beim renommierten Studio Tonstudios Z AG Zürich. Er hat an zahlreichen Kinoproduktionen und Dokumentarfilmen mitgewirkt. Er ist leitender Toningenieur des Montreux Jazz Festivals und vieler Festivals für klassische Musik.

Alexis Bowles

Der 1980 im kanadischen Montreal geborene Alexis Bowles reiste schon in jungen Jahren mit seinem Vater durch die Welt, der beim Cirque du Soleil arbeitete. Wie viele Designer seiner Generation beherrscht Alexis sowohl Lichtdesign als auch Musikproduktion und schafft so eine Symbiose von Stimmungen, Strukturen und Rhythmen. Ständig auf der Suche nach neuen Medien und neue Technologien arbeitet er mit allen Formen der darstellenden Künste: Zirkus, Oper, Tanz, Theater etc. Sein innovativer Stil zeugt von einer modernen Sensibilität, die von der menschlichen Natur und einem großen Freiheitsdrang beeinflusst sind.

Roberto Vitalini

Der Videodesigner der Fête des Vignerons 2019, Roberto Vitalini, wurde 1971 in Lugano geboren. Er leitet das Unternehmen BASHIBA SA, das sich der Umsetzung von imaginären Universen, Videokunst, interaktiver Kunst und Videodesign verschrieben hat. Seit 2009 ist Roberto mit dem Videodesign für Produktionen von Daniele Finzi Pasca betraut.

Die Assistenten des künstlerischen Teams

Estelle Bersier

Assistentin von Daniele Finzi Pasca und Koordinatorin der Künstlerischen Leitung für die Fête des Vignerons

Estelle Bersier wurde 1994 in Pompaples (Schweiz) geboren. Ihre erste Zusammenarbeit mit der Compagnia Finzi Pasca war die Produktion „La Verità“ in Lausanne. Nach ihrem Modedesign-Studium in Paris schloss sie sich der Compagnia an.

Melissa Vettore

Regieassistentin

Die 1972 in Sao Paolo geborene Schauspielerin für Kino, Theater und Fernsehen, Produzentin und Tänzerin gehört seit 1992 zum Ensemble des Teatro Sunil, aus dem die Compagnia Finzi Pasca hervorging. Mit den Einnahmen aus ihrer Darbietung in dem Film „Entre Vales“ produzierte sie „Camille und Rodin“ sowie „Isadora“, bei dem Elias Andreato Regie führte. Sie ist nicht nur Assistentin von Daniele Finzi Pasca für die Fête des Vignerons, sondern steht auch für ihn in „Donka“ auf der Bühne, einer Produktion der Compagnia Finzi Pasca, die derzeit auf Welttournee ist.

Matteo Verlicchi

Szenenbildassistent

Als Szenenbildassistent für Hugo Gargiulo und die Compagnia Finzi Pasca hat Matteo schon bei der Abschlusszeremonie 2014 in Sotschi und bei der Eröffnungszeremonie der Paralympics mitgewirkt, sowie an den Stücken „Bianco su Bianco“, „Per te“, „Carmen“, „Montréal Avudo“ und „Donka“. Geboren und aufgewachsen in Bologna, absolvierte er ein Architekturstudium in Mendrisio. Er ist Fachmann für Digitale Darstellung und 3D-Modeling und ergänzt sich perfekt mit Hugo bei der technischen Planung der Arena und den Bühnenelementen für die Fête des Vignerons.

Ambra Schumacher

Kostümassistentin Design

Ihre Anfänge im Jahr 2003 liegen im lyrischen Drama, das sie zu Engagements an den wichtigsten Theatern und Festivals geführt hat (Teatro alla Scala, Teatro S. Carlo, Opernhaus Zürich, Rossini Opernfestival). Sie arbeitet seit 2006 zusammen mit Giovanna Buzzi an Lyrikdramen und Schauspielstücken sowie Grossveranstaltungen (Olympische Spiele von Turin und Sotschi) und wirkte am Stück „Luzia“ des Cirque du Soleil mit.

Lisa Ruffini

Kostümassistentin Produktion

Sie wuchs in der berühmten Schneiderei für Theaterkostüme Tirelli in Rom auf und arbeitete bis 2007 für die renommiertesten Kostümbildner Italiens und der Welt (H. de Ana, G. Pescucci, P.L. Pizzi), bis sie die Leitung der von Giovanna Buzzi und Silvia Aymonino gegründeten Kostümschneiderei Lowcostume übernahm. Ausserdemarbeitet sie weiterhin als Kostümassistentin bei Produktionen von lyrischen Dramen, Theaterstücken und Grossveranstaltungen (Olympische Spiele von Turin und Sotschi).

Laura Guglielmetto

Assistentin der Choreografie

Mit ihrer Ausbildung an der Tanzakademie des Teatro Nuovo Turin und ihrem Abschluss der Codarts in Rotterdam arbeitet Laura Guglielmetto seit ihrer Mitwirkung bei den Paralympics 2006 in Turin im Bereich Gruppenchoreografie. Ausserdem hat sie sich auf Paraden, Umzüge und Sportevents spezialisiert. Sie ist Assistentin von Bryan Walters und hat bereits mit Nikos Lagousakos, Doug Jack und Franciso Negrin gearbeitet.