Tessin und Zentralschweiz – 27. Juli

Auch der Kanton Tessin wird auf der Fête des Vignerons geehrt, und zum ersten Mal ist das Tessin sogar Ehrengast.

Lesen Sie weiter

Tessin und Zentralschweiz – 27. Juli

Auch der Kanton Tessin wird auf der Fête des Vignerons geehrt, und zum ersten Mal ist das Tessin sogar Ehrengast.

Aber die Confrérie begnügt sich nicht damit, den Kanton einfach nur zu würdigen. Vielmehr hat sie die Spitzenposition einem der bedeutendsten Kulturbotschafter des Tessins anvertraut: Daniele Finzi Pasca. Für den 27. Juli hat sich eine offizielle Delegation von Ticino Turismo für die Fête angekündigt. Die Werbeagentur Ticinowine, die sich um die Vermarktung für die Weinbranche kümmert, wird die Tessiner Weinproduktion übernehmen, die sich dieses Jahr in zahlreichen Wettbewerben sowohl national als auch international einen Namen gemacht hat. Der Kanton Tessin wird mit einem seiner «Maisons Ticino» vor Ort sein, das den Besucherinnen und Besuchern eine breite Palette an künstlerischen, önologischen, touristischen und kulturellen Spezialitäten bietet.

© Ticino Turismo – Photo Nicola Demaldi

Und weil man sich so gut versteht und den Föderalismus unterstützt, hat das Tessin beschlossen, sich für diesen Tag mit der Grossregion Zentralschweiz zusammenzutun, die sich aus den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug zusammensetzt. Höhepunkt der Kantone der Zentralschweiz wird der Festzug sein. Ihr Slogan lautet «Die Zentralschweiz – Weinbau mitten im Herzen der Schweiz».

Schwyzer Nüssler. DR

Tellspiele. DR

Groupe des guerriers de la corporation de Safran. DR

Jeder Kanton wird mit einer eigenen Musik- oder Theatergruppe vertreten sein:

  • Luzern mit der Kriegertruppe der Zunft zu Safran,
  • Uri mit Tellspiele, einer Theatershow, in der die Geschichte des Wilhelm Tell erzählt wird,
  • Schwyz mit der kostümierten Faschingsgruppe «Schwyzer Nüssler»,
  • Obwalden mit dem 30 Jodler starken Projektchor Obwaldner Naturjuiz,
  • Nidwalden mit der Kriegertruppe Harst
  • und Zug mit den kostümierten Gruppen «Trachten» und «Schwinger».